Der Vorstand

Die Ernst Martin Groth Stiftung wird von einem Vorstand bestehend 6 Personen geführt. Der Vorstand ist die gesetzliche Vertretung der Stiftung und ist für die Arbeit inkl. der Verwaltung des Stiftungsvermögens verantwortlich.

Der Beirat

Der Stiftungsbeirat besteht z.Zt. aus 8 Personen der Bevölkerung, und anderem dem jeweiligen Bürgervorsteher und Bürgermeister der Stadt Tornesch. Der Beirat hat die Aufgabe dem Vorstand Anregungen zu geben und gegebenenfalls auch Kritik an dessen Tätigkeit zu üben.

Mitglieder:
Vorsitzender: Harald Schulz
Bürgervosteher: Peter Daniel
Bürgermeister: Roland Krügel
Inge Meyer, Gesine Skirlo, Dr. Thomas Lange, Dr. Ingwer Johannsen, Lothar Schneider.

Finanzielle Ausstattung

Die Stiftung erzielt aus einem Kapital von etwa 900.000 Euro jährlich Erträge, die es ermöglichen, Fördermaßnahmen im Rahmen des Stiftungszwecks zu finanzieren. Der Stiftung entstehen keine Verwaltungskosten, da Vorstand und Beirat ehrenamtlich tätig sind.

Gemeinnützigkeit, Spenden, Zustiftungen

Die Ernst Martin Groth-Stiftung ist gemeinnützig. Spenden und Zustiftungen sind steuerbegünstigt. Zustiftungen und Zuwendungen sind willkommen und jederzeit möglich.